Coronaleugner

Es gibt das Paradoxon, dass intelligente Leute auch vor Dummheit nur so strotzen können. Das passiert in der Regel dann, wenn sie thematisch am Ende ihres geistigen Horizontes angekommen sind und die Vorstellungskraft nicht ausreicht, eine andere Möglichkeit als die Favorisierte, in Betracht zu ziehen. Ein zweiter Hinweis darauf ist eine fehlende Differenzierung des eigentlichen Problem-Lösungs-Komplexes, hin zu einer eindimensionalen Betrachtung. Dann wird verallgemeinert, abgekürzt und es werden Korrelationen und Kausalitäten gesehen, wo keine sind. Und der dritte Einflussfaktor ist die (Selbst-)Ablenkung vom eigentlichen Thema.

Als Lehrbeispiel soll hierzu Hagen Grells Video (inzwischen offenbar gelöscht) „Söders Bayern – im Herz der Finsternis“ mit Georg Wagner dienen. Schon nach den ersten Minuten wird deutlich, dass sich die Beiden völlig in einer Bullshit-Debatte und das eigentliche Problem aus den Augen verloren haben. Sie reden über Söder und seine Frau, denen unterstellt wird, an der „Coronakrise“ zu partizipieren. Selbstverständlich tun sie das und sie sind nicht die Einzigen! Aber zu behaupten, die Maskenproduktion von Söders Frau sei ein Beleg dafür, dass die „Coronakrise“ politisch warm gehalten werden soll, ist einfach absurd. Ja, Söder ist Lobbyist und ja, Söder quatscht unwissenschaftlichen und manipulativen Mist in jede Kamera.

Aber die USA und Indien dürften ziemlich unanfällig für Söders Manipulationsversuche sein. Immerhin gibt es in den USA ca. 3.500.000 und in Indien fast 2.000.000 Infizierte und es ist nicht bekannt, dass Söders Frau dorthin Masken für den großen Reibach exportiert. Weiterhin unterschlagen Grell und Wagner das eigentliche Problem. Sie reden ständig über „Corona“, obwohl das Krankheitsbild, dass vom Sars-CoV-2 Virus hervorgerufen wird, Covid-19 heißt. Aber das Problem kann auch nicht an Covid-19 festgemacht werden, denn es handelt sich dabei lediglich um die Wirkung.

Wenn man der Ursache auf den Grund gehen will, und das wollen Grell und Wagner offensichtlich nicht, muss man das Virus und dessen Vorgehen betrachten und es wäre nützlich, dabei politisch neutral zu bleiben – das ist Sars-CoV-2 schließlich auch. Wenn das jetzt schon zu viel Information war, wird das Folgende wohl zu einem intellektuellen Zusammenbruch führen, denn außer der Tatsache, dass Sars-CoV-2 tatsächlich gefährlicher ist, als „Coronaleugner“ wahr haben wollen, gibt es noch die Tatsache dass dessen Gefährlichkeit tatsächlich von der Politik instrumentalisiert wird.

Es gibt also ZWEI Probleme, die unmittelbar zusammenhängen. Sars-CoV-2 ist das willkommene Problem, um politische Weichen zu stellen. Beide Probleme haben fatale Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft und dennoch wird eines der Probleme ständig nur als Ursache für politische Entscheidungen wahrgenommen während dessen die eigentliche Gefahr geleugnet oder unter den Tisch geredet wird. Nachgewiesenermaßen verändert Sars-CoV-2 das menschliche Gnom und allein diese Tatsache sollte beunruhigen. Aber noch bedenklicher ist, dass es Wissenschaftler und Ärzte gibt, die den Schutzmasken verächtlich ihre Wirkung absprechen. Diese Leute müssen sich fragen lassen, ob sie ihre Patienten in der Praxis oder im Krankenhaus auch ohne Maske behandeln bzw. operieren.

Chirurgen und OP-Helfer laufen den ganzen Tag mit Gesichtsmasken herum aber man hat sie noch nie über einen Maulkorb klagen hören! Vielleicht ist in dieser Berufsgruppe einfach mehr Verantwortungsbewusstsein vorhanden, als im pöbelnden Rest der Bevölkerung. Vier Sätze und ein Absatz! Es hat bis zur letzten relevanten Information nur 4 Sätze und einen Absatz gebraucht, um eines der erwähnten Probleme völlig in den Hintergrund zu drängen und wieder beim „Masken-Thema“ zu landen. Dieser kleine Exkurs sollte deutlich machen, wie anfällig der menschliche Geist für Bullshit-Debatten ist und wie schnell die eigentlichen Probleme aus dem Fokus geraten.

Aber es gibt auch eine Lösung für das „Coronaleugner“-Problem. Jeder, der dieses Problem aufgreift, sollte sich an jene Fakten halten, die der Ursache auf den Grund gehen und alle anderen „Fakten“, die dieser Herangehensweise im Wege stehen, nicht weiter Beachtung schenken. Dazu gehört auch das Jammern und Wehklagen über Maßnahmen zur Eindämmung von Sars-CoV-2 und auch das Jammern über politische Veränderungen. Beides bringt rein gar nichts – außer vielleicht einer intensiven Beschäftigung mit der Opferrolle. In diese haben sich all jene, die sich seit Monaten an Bullshit-Debatten, wie der Maskenpflicht, Kontaktgeboten, Corona- und Influenza-toten, an-oder-mit Covid-19-Verstorbener, Herdenimmunitätsbefürworter und Coronapartygänger aufreiben, hineinbegeben.

MfG
Wanderer

4 Gedanken zu „Coronaleugner

  1. „…Das passiert in der Regel dann, wenn sie thematisch am Ende ihres geistigen Horizontes angekommen sind…“

    Das scheint Ihnen gerade passiert zu sein!
    1. Ist Soeders Frau natuerlich nur Opportunistin und nicht Teil einer rationalen Covid-Debatte.
    2. „Coronaleugner“ ist ein p/k geladener Begriff – eine polemische Abwertung gegensaetzlicher Argumente und behindert einen vernuenftigen Austausch ebenfalls
    3. Ihr Vergleich im Bezug auf Masken ist falsch und ungelehrt.
    4. Sie irren fundamental bei der Wirkungsweise des Virus und seiner Bedrohung.

    • Sie haben offenbar den Inhalt des Artikels nicht verstanden, treten keinen Gegenbeweis an aber echauffieren sich über p/k aufgeladene Begriffe. Wie wäre es denn mit Covidioten? Ist der nicht abwertend? Oder die Beschimpfungen gegen Maskenträger in fast jedem Beitrag alternativer Medien, sind die nicht unter aller Würde? Und warum tappen sie in eine rhetorische Falle, obwohl sie doch eindeutig als solche gekennzeichnet wurde? Ich bin ja stets für vernünftige Diskussionenzu haben, jedoch nicht für Bullshit-Diskussionen.

      • „…fast jedem Beitrag alternativer Medien, sind die nicht unter aller Würde?“

        Sie sollten sich entscheiden, ob Sie da mithalten wollen!

        „…Ich bin ja stets für vernünftige Diskussionenzu haben…“

        Sieht nicht so aus, deshalb belassen wir es dabei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s