Corona – was nicht kommuniziert wird

Die Berichterstattung in den deutschen Medien zur Corona-Problematik ist eine Katastrophe. Da wird über erschreckende Zahlen Infizierter berichtet, über Dramen auf Kreuzfahrtschiffen, die Schuld und Verantwortung Chinas und die Rückholung von Einheimischen aus den Gefahrenzonen. Wie das in der Klatsch- und Tratsch-Presse eben so ist, werden Hintergründe, Zusammenhänge und mögliche Folgen kategorisch ausgeblendet. Nun gibt es aber diese Webseite mit einem Liveticker über die Ausbreitung von 2019-nCoV.

Interaktive Karte öffnen

Der Haken daran, sie ist so gut wie unbrauchbar. Hier werden nur Fälle vermerkt, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Leider gibt es aber nicht genügent Test-Kits um jeden Lebenden, geschweige denn jeden Toten, zu testen. Die Hersteller dieser Test-Kits arbeiten auf Hochtouren, können aber den Bedarf nicht annähernd decken.

Ein weiteres Problem ist die Verbreitung von 2019-nCoV in den arabischen Ländern, Afrika, Latein- und Südamerika. Hier gibt es überhaupt keine Daten, weil keine Test-Kits vorhanden sind. Gerade in Afrika arbeiten sehr viele chinesische Wanderarbeiter, die dort Infrastruktur, Minen und Förderanlagen aufbauen. Aber es soll dort, laut Karte, nicht einen einzigen Infizierten geben? Gleiches gilt für Südamerika, keine Test-Kits, keine Infizierten.

Das nächste Problem ergibt sich aus den ersten Beiden. Die Zuwanderung aus dem arabischen Raum und aus Afrika geht ungebremst weiter. Die ohnehin hohe Durchseuchung von Migranten mit allerlei Erregern und Karankheiten wird nun durch das tödliche 2019-nCoV erweitert. Aber von der Clownsregierung gibt es hierzu keine Stellungnahme und in den Lügenmedien herrscht darüber eisiges Schweigen.

MfG
Wanderer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s