Trump

Nachdem eine weltweite Koalition der Dumnköpfe Trump nicht verhindern konnte, beginnen sich nun die ersten Wendehälse zu drehen. Bei Merkel mag zwar ein Anfangsverdacht aufgekommen sein, dass sie sich den Gegebenheiten unterordnet aber dieser Eindruck ist lediglich ihrer Vernebelungstaktik geschuldet. Merkel hält, mit begeisterter Unterstützung aus den linken Lagern, weiterhin Kurs in Richtung EU-Diktatur.

Demgegenüber hat Trump schon sein Missfallen geäußert. Wie seine Reaktion auf einen gleichbleibenden Kurs der „kommunistischen Internationale“ aussehen wird bleibt bislang Spekulation – Fakt ist jedoch, dass es zu einer Reaktion kommen wird. Trump ist ein Mann der Taten und er kann offenbar aus den Vollen schöpfen. Bislang ist unklar, wie er Präsident werden konnte. Die US-Wahlen wurden im großen Stil von Unterstützern der Clinton-Fraktion manipuliert und dennoch hat Trump irgendwie dieses Rennen gewonnen.

Das lässt tief blicken. Es bedeutet nämlich, dass das us-amerikanische Establsihment gegen die Macht hinter Trump keine Chance hat. Es bedeutet auch, dass jegliche weitere Einmischung in die Politik Trumps, zu Opfern innerhalb dieses Establishments führen wird. Die Clinton-Stiftung hat bereits ihre Pforten geschlossen. Diesem Beispiel werden weitere Folgen. Indes lässt man, den in Altersstarrsinn verfallenen, George Soros langsam ausbluten. Er verbrennt gerade eine Milliarde nach der anderen in einem Sumpf von Parasiten – der „kommunistischen Internationale“. Aber seine Macht reicht noch allemal aus, um Europa in einen blutigen Konflikt mit Russland zu stürzen.

Es ist also nicht Obama gewesen, der Europa zu Sanktionen gegen Russland gezwungen hat, sondern jene Macht, die ihn aufgebaut, eingesetzt und gehalten hat. Noch hat Trump nichts über die Zukunft der Ukraine und Soros Putschregierung verlautbaren lassen aber auch hier dürfte noch nicht das letzte Wort gesprochen worden sein.

MfG
Wanderer

Advertisements

2 Gedanken zu „Trump

  1. „Merkel hält, mit begeisterter Unterstützung aus den linken Lagern, weiterhin Kurs in Richtung EU-Diktatur.“

    In der BRD gibt es kein „Linkes Lager“ mehr.
    Sie versuchen die CDU / CSU hier per Desinformation einen „Linksrutsch“ zu proklamieren.

    Gehen Sie doch zur „Zeit“ „Welt“ oder dem Handesblatt.
    Wer Praktikanten 6 Monate für Lau beschäftigt und dann noch Steuergeld dafür erhält, der
    ist sicher nicht links sondern ganz weit rechts.
    Aber danke für den heglischen Dialekt !

    MfG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s