Heuchler haben Hochkonjunktur

Mit der Überschrift „Pegida hat in Köln mitgestochen“, instrumentalisierte der Tagesspiegel am 17.10.2015 das Attentat auf die Bürgermeisterkandidatin Reker in Köln, um gegen die einzige Opposition im Land (die Bürger) zu hetzen – was uns das Recht einräumt, das Instrumentalisationsgebot der Politioten zu missachten. Nach den Anschlägen in Paris, bei denen mindestens zwei Attentäter beteiligt waren die erst im Oktober als „Flüchtlinge“ in die EU einreisten, ist ein Zusammenhang zwischen der Invasion, dem deutschfeindlichen Gehabe der Politkaste und deren willigen Werkzeugen aus der extremistischen Szene erkennbar. Der rot/grüne Abschaum blökt natürlich sofort von Pietätlosigkeit, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, weil die Täter an den Säulen ihrer Ideologien sägen. Aber gerade deren Einflussnahme haben wir es zu verdanken, dass demokratische Entscheidungsprozesse einer parlamentarischen Diktatur gewichen sind. Die BRDeutschland ist nicht länger ein Staat mit demokratischer Grundordnung!

Die Anschläge in Paris offenbaren, wie Einflussnahme durch Medien und Politik funktioniert. Der IS wird schamlos von Politkaste und Qualitätslügenmedien als Nebelkerze instrumentalisiert, um sich selbst und die Urheber dieser Verbrechen zu schützen. Das geheuchelte Mitgefühl von Gauck, Merkel, Gabriel und Konsorten ist nicht mehr zu ertragen (tolerieren) und als Verhöhnung der Opfer zu brandmarken. Es waren us-amerikanische und israelische Kreise, die diese Terrororganisation und ihre Ableger ins Leben gerufen, finanziert, ausgebildet und bewaffnet haben. Der IS ist der rauchende Colt in den Händen der wahren Terroristen! Allen voran das us-amerikanische Establishment aber auch die rot/grüne Sippschaft in der BRDeutschland (mit ihren Seilschaften zu Soros & Co) sind verantwortlich für den importierten (oder viel eher instrumentalisierten?) Terror in Europa.

Dass gerade nach der Greultat in Paris rot/grüne Populisten aus ihren Löchern gekrochen kommen, um mit krudem Geschwätz über Fremdenfeindlichkeit und Rassismus die Bürger zu verhetzen ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass sie einer Agenda folgen, die Angst und ein größtmögliches Chaos verursachen soll. Islamismus hin oder her, Fakt ist, dass die Attentäter nichts anderes als ein ferngesteuerter Haufen von minderbemittelten Idioten sind – wie auch die rot/grünen Krawallheinis in der BRDeutschland. Es handelt sich dabei um ideologisch bzw. religiös Verblendete mit minderem Intellekt und/oder geringer Lebenserfahrung, die gegen die Mittel- und Unterschicht in Stellung gebracht werden. Es ist sehr schwer, wenn nicht unmöglich, indoktrinierte Zombies umzuprogrammieren. Sie identifizieren sich mit den Vorstellungen ihrer Hassprediger und leben fortan ein Leben als Roboter, als Kanonenfutter, das für niederträchtige Interessen anderer geopfert wird.

Mit der Invasion aus dem Süden hat die Regierung dem Volk den Krieg erklärt. Eine kollektive Volks-Notwehr wird mit unsichtbaren, psychologisch geschmiedeten Ketten unterbunden, die wir einer jahrzehntelangen Einflussnahme durch Medien und Pseudopolitik zu verdanken haben. So mancher mahnt angesichts der Verbrechen deutscher Politganoven zu Ruhe und Besonnenheit. Solcherlei Mahnungen sind schon immer die Schlaftabletten gewesen, die die gegenwärtige Situation erst zur Realität werden ließen! Entschlossenes Handeln ist mehr denn je notwendig und sie sollte eine Inhaftierung und Aburteilung der Politkaste zur Folge haben. Diese Marionetten haben bewusst und willentlich die EU und auch die BRDeutschland an Gauner und Mörder verschachert und die, werden ihre Beute nicht freiwillig wieder heraus rücken.

Wie wäre es mit der Wahrheit? Wie kann eine eingeschworene Clique dazu gebracht werden auszusagen, die Wahrheit in der Öffentlichkeit zu kommunizieren? Bis auf ein paar Verblendete aus der rot/grünen Ideologiezone weiß oder ahnt doch schon fast jeder, dass wir einer riesigen Lüge aufgesessen sind – was nichts anderes bedeutet als, dass wir von notorischen Lügnern unterjocht werden. Wessen Interessen vertritt die Politkaste und was für Interessen sind das? Den Vorwurf des Vorsatzes halte ich angesichts der mutwilligen Zerstörung des Abendlandes für gerechtfertigt, ebenso den Vorwurf der billigenden Hinnahme und Relativierung von Verbrechen durch die Invasoren! Die politische Kaste ist für das Desaster in Europa mitverantwortlich und sie ist hauptverantwortlich für das Desaster, das sie mit der Invasion auf die BRDeutschland angerichtet hat!

MfG
Wanderer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s