Ist die Flüchtlingsschwemme ein Täuschungsmanöver?

Die Medien haben das Meinungsmonopol in der Hand und nutzen dies auch zu gefühlten 99,9% aus. Abgesehen von ein paar Artikeln, die so etwas wie ein Auffangbecken für fehlgeleitete Emotionen bilden, herrscht im Mainstream Meinungskonsens. Nun könnte darüber spekuliert werden, welchem Zweck dieser Meinungszwang dient und ob es sich dabei um ein massives Täuschungsmanöver handelt. Die Ablenkung von synchron laufenden Ereignissen wäre eine Möglichkeit, zumal sie ein beliebtes Mittel in der verdeckten Kriegsführung ist. Ganz von der Hand zu weisen ist diese Annahme nicht, denn wir können auch Parallelen zum 11. September 2001 feststellen.

Erstens handelt es sich bei der Asylflut um eine groß angelegte Aktion. Das solch eine Menschenschwemme nicht aus sich selbst heraus entstehen kann ist anhand von Fakten beweisbar. Da wären zum Beispiel die Schleppergebühren. Es handelt sich hierbei um Summen, die eine große Anzahl Deutscher, selbst beim besten Willen nicht aufbringen könnte obwohl hierzulande die Strukturen dafür vorhanden wären. In Afrika sieht das ganz anders aus, ganz abgesehen davon, dass die Geldmenge (immerhin handelt es sich um Bargeld in Euro) dort gar nicht vorhanden sein dürfte.

Ein weiteres Indiz für eine False Flag Operation sind die Vorstellungen und Forderungen, mit denen die Asylsuchenden hier aufkreuzen. Einem Europäer, sei er nun Deutscher, Franzose, Tscheche oder von welcher Nationalität auch immer, käme solch ein Verhalten in der Fremde, solche Vorstellungen erst gar nicht in den Sinn. Das legt den Verdacht nahe, dass auf dem schwarzen Kontinent gezielt Propaganda betrieben wird. Ein drittes Indiz sind die zunehmenden Gewalt- und Straftaten, die eines Asylsuchenden unwürdig sind. Angesichts der großzügig bereitgestellten Mittel ist aber auch ein extremer Mangel an Dankbarkeit festzustellen. Für gewöhnlich dankt der Gerettete seinem Retter und ist froh über seine Rettung.

Aber das ist noch nicht alles. Eine immer wieder beobachtete Transformation vom Flüchtling zum Asylsuchenden und schließlich zum Refugee ist nicht nur ein Überfall auf den gesunden Menschenverstand, sondern auch eine Statusänderung durch die Hintertür. Aber wem fallen in der allgemeinen Hetze schon solche Kleinigkeiten auf? Der vom Mainstream erzeugte Overload lässt ein rationales Herangehen an die Asyl-Flüchtlings-Refugee- Problematik gar nicht erst zu. Zeitgleich ist aber auch eine extreme Polarisierung der Bevölkerung zu erkennen – gesteuert und angefacht vom Mainstream. Das hier der Tatbestand der Volksverhetzung vorliegt, scheint wohl niemanden so recht zu interessieren.

Was wäre wohl, wenn wir eines Morgens aufwachen und es keine BRD, dafür aber die Vereinigten Staaten von Europa geben würde – als zweitgrößtes NATO-Bündnis? Und was wäre, wenn im Hintergrund bereits Nägel mit Köpfen gemacht wurden und der von langer Hand vorbereitete Krieg gegen Russland plötzlich Realität wäre? Was würden dann die Herren Flüchtlings-Asyl-Refugees wohl machen – und die Gutmenschen? Wer davon ausgeht, dass es keinen Krieg geben wird und stattdessen der Wohlstand aufgrund einer Umvölkung wächst, hat, gelinde gesagt, nicht alle Latten am Zaun. Diese Glaubensgemeinschaft sollte sich genauer mit den Arbeitsmarktzahlen und vor allem, mit den offenen Stellen befassen.

Aufgrund der vorliegenden Indizien kann davon ausgegangen werden, dass diese Flüchtlingsschwemme inszeniert wurde und dies nicht nur, um die EU zu schwächen, sondern stramm die EU Agenda durchzuziehen, damit wir als Vereinigte Staaten von Europa und mit dem Verursacher der globalen Probleme als Bündnispartner, gegen Russland aufmarschieren.

MfG
Wanderer

Advertisements

3 Gedanken zu „Ist die Flüchtlingsschwemme ein Täuschungsmanöver?

  1. Wer weis die Auflösung bei diesem Rätsel mit 5 Begriffen?

    Hooten-Kaufmannplan
    Trojanisches Pferd
    Smartphone für jeden Flüchtling
    Flashmob
    eine Million junge Männer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s