Wenn Terroristen von Pogromen faseln

Ist es Realitätsverlust oder schön Böswilligkeit, wenn Mainstream, Politkaste und rot/grün lackierte Sozialkapitalisten beständig von Flüchtlingen palavern obwohl selbst offiziellen Schätzungen nach, nur ein Bruchteil dieser Invasoren asylberechtigt sind? Eine neuerliche Ungeheuerlichkeit ist ein Aufruf der deutschfeindlichen Truppe Dresden Nazifrei, unter dem Motto (und jetzt festhalten bitte)

Heute die Pogrome von morgen verhindern – Auf nach Heidenau und Dresden.

Da ruft also eine Terrortruppe, die jedes Jahr zum 1. Mai die Dresdner Neustadt demoliert und zum Gedenktag der Einäscherung Dresdens mit mindestens 250.000 Toten, Bomberharris mach’s nochmal ruft, zu einem Friede-Freude-Eierkuchen-Treffen auf? Und dann noch unter besagtem Motto? Erst am vergangenen Wochenende haben diese Taugenichtse Polizei und Heidenauer Bürger attackiert! Das ist rassistische Gewalt!

LASS DICH NICHT VON DIESEN HEUCHLERN VERARSCHEN!

MfG
Wanderer

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wenn Terroristen von Pogromen faseln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s