Auf ein Neues

Angesichts der weltpolitischen Schlitterpartie scheint es mir angemessen, allen Lesern dieses Blogs einen guten Rutsch zu wünschen. Die letzten Monate waren wohl die bewegendsten seit langer Zeit. Plötzlich und völlig unerwartet regte sich, trotz stabiler Wirtschaftsdaten, tadelloser Politik, wachsendem Reichtum, sinkender Arbeitslosenzahlen und steigender Gehälter, massiver Widerstand in der Bevölkerung. In der Politik stößt dieser Widerstand indes auf Widerstand, denn dort ist nicht nachvollziehbar wie eine mehrfach hirngewaschene und weich gespülte Bevölkerung überhaupt noch in der Lage sein kann, selbstständig zu Denken. Die Politikverdrossenheit macht sich nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch vermehrt im Berliner Regierungsviertel breit. Angesichts des Merkeldeutschen Führungsstils ist das nicht weiter verwunderlich. Immerhin droht Abweichlern der politische Gulag inkl. Verlust aller Privilegien – und wer mag der Bundesmuddi angesichts dieser Aussichten schon die ewige Treue verweigern!?

Unser Bundespräser, seines Zeichens Agitator für Propaganda und Betroffenheit, jedenfalls nicht. Er weiß, dass es sich auf Knien besser rutscht, wenn man einer Schleimspur folgt. Als guter Christ weiß er aber ebenso, dass man seine Nächsten wie sich selbst liebt und bei Bedarf auch mal die Backe der Anderen hinhalten soll – oder war’s dieandere Backe? Bei der Auslegung der Bibel darf man ohnehin nicht so kleinlich sein. Im Namen des Herrn wurde schließlich schon so viel verbrannt, dass unverbranntes schon fast wie ein Makel aussieht. Jedenfalls wird Gauck als präsidialer Kriegspfaffe in die Geschichtsbücher eingehen. Aber vielleicht hatte er nur das falsche Gebetsbuch aus dem Regal gezogen als er, schon den Heldentod junger deutscher Soldaten vor Augen, den nächsten Krieg predigte – einzig die Jungfrauen vergaß er zu erwähnen. Mögen die Wege des Herrn auch unergründlich sein, Gauck’s sind es, unter Berücksichtigung seines MHD, nicht.

Angesichts fast vollendeter Tatsachen können wir also gespannt der Dinge harren, die in 2015 auf uns lauern.

MfG
Wanderer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s